Anschaffungskosten für ein Grundstück sind keine außergewöhnlichen Belastungen

Pressemitteilung Nr. 64 vom 17. September 2014: Der Bundesfinanzhof (BFH) hat mit Urteil vom 17. Juli 2014 entschieden, dass Mehrkosten für die Anschaffung eines größeren Grundstücks zum Bau eines behindertengerechten Bungalows nicht als außergewöhnliche Belastung i.S. von § 33 des Einkommensteuergesetzes (EStG) zu berücksichtigen sind. Nach § 33 Abs. 1… weiterlesen →